Gewerbeamt Kassel

Wer in Kassel ein Gewerbe anmelden möchte, kann dies bei dem zuständigen Gewerbeamt beantragen. Das Gewerbeamt in Kassel finden Existenzgründer unter der Bezeichnung Kämmerei und Steuern Stadtverwaltung Kassel.

Das erste Mal ein Gewerbe anzumelden ist für den einen oder anderen ein aufregendes Ereignis. Vorab sind einige Fragen zu klären, wie zum Beispiel welche Rechtsform nötig ist oder ob ein Kleinunternehmen als Bezeichnung reicht. Wer sich bei der Gründung beziehungsweise der Gewerbeanmeldung in Kassel unsicher ist, kann sich bei den unterschiedlichen Beratungsstellen Hilfe suchen. Die IHK Kassel-Marburg bietet zum Beispiel neben der Online-Gründungswerkstatt auch eine persönliche Beratung an und unterstützt Neugründer bei der Planung. Eine weitere Anlaufstelle ist Gründungsoffensive promotion Nordhessen, die über ein großes Knowhow verfügt.

Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt Kassel / Kämmerei und Steuern Stadtverwaltung Kassel

Das Gewerbeamt in Kassel, welches hier unter der Bezeichnung Kämmerei und Steuern Stadtverwaltung Kassel läuft, ist die zentrale Anlaufstelle für Existenzgründer, die ein Gewerbe anmelden möchten. Die Anmeldung kann persönlich vor Ort oder auch per Post, per E-Mail oder per Fax erfolgen. Das auszufüllende Formular finden Gründer auf der Internetseite der Stadt Kassel. Frühestens vier Wochen vor Unternehmensstart und spätestens am Tag der Existenzgründung kann das neue Gewerbe angemeldet werden. Die kosten für die Gewerbeanmeldung belaufen sich auf 25,50 Euro.

Online Gewerbeanmeldung über den Einheitlichen Ansprechpartner Hessen

Das Bundesland Hessen bietet seit einiger Zeit die Dienstleistungsplattform Einheitlicher Ansprechpartner Hessen an, die es Bürgern ermöglicht Behördengänge online zu erledigen. Dazu zählt auch die Gewerbeanmeldung. Um die Online-Anmeldung durchzuführen, müssen sich Interessierte einfach registrieren und schon kann es losgehen. Die notwendigen Unterlagen können bequem hochgeladen werden. Tipp: Wer sich noch etwas unsicher ist, kann die Anmeldung auch erst einmal Testweise durchführen.

Checkliste für die Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt Kassel

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Bevollmächtigten Personen der eigene Ausweis sowie die Kopie des Antragstellers und eine Vollmacht
  • Bei zulassungs-, erlaubnis- oder überwachungsbedürftigen Tätigkeiten sind Erlaubnisurkunden, Handelsregisternachweise oder ähnliche Dokumente nötig

Adresse Gewerbeamt Kassel

Kämmerei und Steuern - Steuern
Obere Königsstraße 7
34117 Kassel

Internetseite

Auf der Suche nach dem Gewerbeamt in ihrer Stadt?

Gewerbeamt Hamburg

Gewerbeamt Berlin

Gewerbeamt Frankfurt

Gewerbeamt Stuttgart

Gewerbeamt Köln

____________________________________________

Infos über die GmbH und die Limited

Verzeichnis für die Öffnungszeiten in Stuttgart

Alles über das Einzelunternehmen und die GBR

Informatives über die Steuernummer

Aktuelles zur Gewerbe und dem Kleingewerbe