Gewerbeamt Münster

Wer in Münster ein eigenes Gewerbe anmelden möchten, kann dies beim zuständigen Gewerbeamt Münster erledigen. Dies kann durch eine persönliche Anmeldung oder auf dem schriftlichen Weg erledigt werden.

Von der Idee bis zum Unternehmensstart ist es häufig ein langer aber spannender Weg. Schließlich gibt es je nach Unternehmensform unterschiedliche Voraussetzungen die erfüllt werden müssen. Handelt es sich um ein Kleinunternehmen, welches nur als Nebenjob dienen soll, oder soll eine komplett neue Existenz aufgebaut werden? Auch bezüglich der Branchen gibt es gewisse Punkte die beachtet werden müssen. Wohlmöglich muss sogar eine Erlaubnis her oder das Unternehmen braucht eine Handwerkskarte. Falls es während der Umsetzung Probleme oder Unklarheiten gibt, helfen in Münster diverse unterschiedliche Beratungsstellen.

Beratungsstellen in Münster

Wer in Münster Hilfestellung bei der Existenzgründung benötigt, hat die Qual der Wahl. Bei der Wirtschaftsförderung Münster (WMF) erhalten Interessierte eine persönliche Erstberatung und eine Einschätzung des Vorhabens. Zur WMF gehört auch das Gründungsnetzwerk Münster-gründet! auf dem Gründer sich über anstehende Seminare informieren können und auch Kontakte zu möglichen Kooperationspartnern herstellen können.
Studierende oder Absolventen der Westfälische Wilhelms-Universität Münster können die Existenzberatung der eigenen Hochschule nutzen. Von der Reifung der Idee über die Businessplanerstellung bis hin zu Finanzierungsstrategien, werden angehende Unternehmer unterstützt.
Handelt es sich bei dem neuen Gewerbe um einen handwerklichen Betrieb, ist die Handwerkskammer Münster der ideale Ansprechpartner. Neben persönlicher Beratung gibt es hier umfangreiches Informationsmaterial sowie interessante Seminare für Existenzgründer.
Bei der IHK Nord Westfalen können sich Existenzgründer auf ein vielfältiges Angebot für Jungunternehmer freuen, wie zum Beispiel ein großes Informationspaket.

Gewerbeanmeldung im Gewerbeamt Münster

Sobald es mit dem eigenen Gewerbe losgehen soll, steht der Gang zum Gewerbeamt an. Die Anzeige muss mit dem Gewerbestart übereinstimmen und darf nicht erst im Nachhinein erfolgen. Die Kosten für die Gewerbeanmeldung oder Ummeldung betragen 20 Euro und können per Bank-/EC-Karte oder per Gebührenbescheid gezahlt werden. Eine Barzahlung ist seit Mitte 2017 nicht mehr möglich. Wer sich für den schriftlichen Weg entscheidet oder etwas Zeit beim Gewerbeamt sparen möchte, kann sich das Formular für die Gewerbeanmeldung bereits vorab herunterladen.

Checkliste für die Gewerbeanmeldung beim Gewerbeamt Münster

  • Personalausweis oder Reisepass
  • Bei Gewerbetreibenden außerhalb der EU muss die Aufenthaltsgenehmigung vorliegen
  • Bei erlaubnispflichtigen Gewerben, die Erlaubnis
  • Bei in einem Register eingetragenen Gewerben, der Registerauszug
  • Bei Bevollmächtigten die Vollmacht sowie der eigene Ausweis und eine Kopie des Ausweises des Antragstellers

Adresse Gewerbeamt Münster

Gewerbemeldestelle Münster
Stadthaus 1
Klemensstraße 10
48143 Münster

Internetseite

 

Auf der Suche nach dem Gewerbeamt in ihrer Stadt?

Gewerbeamt Hamburg

Gewerbeamt Berlin

Gewerbeamt Frankfurt

Gewerbeamt Stuttgart

Gewerbeamt Köln

____________________________________________

Infos über die GmbH und die Limited

Verzeichnis für die Öffnungszeiten in Stuttgart

Alles über das Einzelunternehmen und die GBR

Informatives über die Steuernummer

Aktuelles zur Gewerbe und dem Kleingewerbe