In Stuttgart kann die Gewerbeanmeldung bei der Gewerbebehörde Stuttgart erfolgen. Auch die Industrie- und Handelskammer Stuttgart bietet umfassende Informationen zur Gewerbeanmeldung für Existenzgründer an.

 

Stuttgart bietet eine Reihe von Möglichkeiten für Existenzgründer sich über das Thema Gewerbeanmeldung zu informieren und beraten zu lassen. Existenzgründer, die ein Gewerbe in Stuttgart anmelden wollen, benötigen die sogenannte Gewerbebestätigung (den Gewerbeschein). Die Gewerbeanzeige hat mit Beginn des Gewerbes zu erfolgen.
Erfolgt dies nicht, erhebt die Gewerbebehörde Stuttgart ein Bußgeld.

Die Gewerbeanmeldung in Stuttgart kostet 42,00 Euro.
Meldet ein Existenzgründer sein Gewerbe an, werden über die Gewerbebehörde Stuttgart auch die Handwerkskammer, die Industrie- und Handelskammer, das Finanzamt, das Registergericht und die Berufsgenossenschaften informiert.

Zur Gewerbeanmeldung benötigen Existenzgründer einen gültigen Personalausweis oder Reisepass und, sofern notwendig die Vereins-, Handels-, oder Genossenschaftsregisterauszüge. Dies ist jedoch nur bei erlaubnispflichtigen Gewerben wie zum Beispiel einem Gaststättenbetrieb der Fall.

 

Beratungsangebote nutzen

Die Industrie- und Handelskammer Stuttgart hat zusätzlich ein Starter Center als zentrale Anlaufstelle für Gründer aus der Region Stuttgart gegründet. Alle die ein Gewerbe anmelden möchten finden hier weitgehend kostenfreie Informations- und Beratungsangebote. Neben den Infos zur Gewerbeanmeldung gibt es auch eine umfangreiche Liste an hilfreichen Links.

 

Auf der Suche nach dem Gewerbeamt in ihrer Stadt?

Gewerbeamt Hamburg

Gewerbeamt Berlin

Gewerbeamt Frankfurt

Gewerbeamt Stuttgart

Gewerbeamt Köln

 

____________________________________________

Infos über die GmbH und die Limited

Verzeichnis für die Öffnungszeiten in Stuttgart

Alles über das Einzelunternehmen und die GBR

Informatives über die Steuernummer

Aktuelles zur Gewerbe und dem Kleingewerbe

 

Zurück