ebay - benötige ich einen Gewerbeschein?

eBay - das weltweit größte Online Auktionshaus. Bekannt durch unzählige Schnäppchenmacher, in die Kritik geraten durch unseriöse Geschäftemacher und dennoch Anlaufpunkt für Millionen Menschen weltweit täglich.

 

Wenn sie auch zu begeisterten eBay Käufern und besonders Verkäufern gehören wollen müssen Sie allerdings einiges beachten. Verkaufen Sie Produkte aus Ihrem Privatbestand so ist es laut landläufiger Meinung nicht nötig einen Gewerbeschein zu besitzen oder gar Mehrwertsteuer zu berechnen.

Kaufen Sie allerdings Waren ein um sie später Gewinnbringend zu verkaufen gelten Sie definitiv als gewerblicher Verkäufer und müssen einen Gewerbeschein besitzen.

 

Ein anders lautendes Urteil vom Landgericht Berlin (LG Berlin, Urt. v. 09.11.2001 - 103 O 149/01), bei dem eine Frau, welche Ihren Dachboden "ausgemistet" hat durch die vielen Verkäufe als gewerblicher Händler einzustufen ist kann dabei durchaus ignoriert werden. Unbestätigen Internetgerüchten interessiert sich das Finanzamt zusehend mehr für die privaten Verkäufer bei eBay. Diversen Internetforen ist zu entnehmen das Verkäufer vermehrt Briefe vom Finanzamt erhalten in der das Finanzamt um die offenlegung der Einkommen aus eBay bittet. Wird das Finanzamt an dieser Eigenart festhalten werden auch zunehmend Privatverkäufer in der Zukunft ín die Gewerbescheinpflicht fallen.