Gewerbe in Österreich und der Schweiz

Ein eigenes Gewerbe anmelden ist eine große Herausforderung, die aber mit guter Vorbereitung problemlos funktionieren sollte. Wer sich dafür entscheidet das Gewerbe in Österreich oder der Schweiz anzumelden, muss beachten, dass es dort andere Regelungen gibt. Natürlich macht es auch einen Unterschied, ob der Unternehmer Österreicher oder Schweizer ist oder aus dem Ausland kommt.

Gewerbe in Österreich

Wer sich dafür entscheidet in Österreich ein eigenes Gewerbe anzumelden, sollte sich vorab ausreichend über die Gewerbeanmeldung in Österreich informieren. Auch bei der Gewerbeabmeldung oder Gewerbeummeldung gelten wohlmöglich andere Bestimmungen als in Deutschland. Das Gewerbeamt Wien finden Interessierte übrigens unter dem Namen Magistratisches Bezirksamt.

Gewerbe in der Schweiz

Soll das eigene Gewerbe in der Schweiz angemeldet werden, finden Existenzgründer auch hier gewisse Unterschiede im Gegensatz zur Gewerbeanmeldung in Deutschland. Und nicht nur das – als EU/EFTA Bürger in der Schweiz ein Gewerbe anmelden ist nicht ohne und mit einigen Auflagen verknüpft.