Gewerbeamt

Einen Gewerbeschein sollte man eigentlich in jeder Stadt beim zuständigen Gewerbeamt beantragen können. So leicht ist das leider nicht, denn jede deutsche Stadt hat sein eigenes System entwickelt und der Gewerbeschein wird bei verschiedenen Ämtern oder Einrichtungen beantragt.
Ob es nun das Verbraucherschutzamt, das Ordnungsamt oder das Gewerbeamt ist, erfahren Sie bei den jeweiligen Artikeln.

 

Hamburg bezeichnet sich gerne als Hochburg für Existenzgründer und schafft attraktive Gegebenheiten für Menschen, die das eigene Unternehmen und die Selbstständigkeit als ihre Berufsperspektive sehen.

 

weiter ...

 

In Frankfurt am Main können Existenzgründer ihr Gewerbe beim Gewerberegister anmelden. Frankfurt teilt sich nicht in mehrere Verwaltungsbezirke auf und hat im Gegensatz zu anderen Großstädten nur ein zentrales Gewerbeamt.

 

weiter ...

 

Auch in der Stadt Köln trauen sich immer mehr Menschen den Schritt in Richtung Selbständigkeit zu gehen und melden ein Gewerbe an. Die Handelskammer Köln bietet zur Gewerbeanmeldung eine umfassende Informationsbroschüre.

 

weiter ...

 

Zurück

Wer ein Gewerbe in Berlin anmelden will, sucht das Gewerbeamt vergeblich. Die Hauptstadt Berlin unterteilt sich in zwölf Bezirksämter. Das Gewerbeamt in Berlin läuft auch unter den Bezeichnungen Wirtschaftsamt oder Ordnungsamt.

 

weiter ...

 

In Stuttgart kann die Gewerbeanmeldung bei der Gewerbebehörde Stuttgart erfolgen. Auch die Industrie- und Handelskammer Stuttgart bietet umfassende Informationen zur Gewerbeanmeldung für Existenzgründer an.

 

weiter ...